Kleintierpraxis Tanja Wiesner
Notfall

Notfall

Wenn Sie mit Ihrem Tier einen dringenden, nicht aufschiebbaren Notfall haben, können Sie uns außerhalb der Sprechzeiten unter folgender Mobilfunknummer erreichen: 0174- 9442338.

Bei Nicht- Errreichbarkeit unter dieser Nummer wenden Sie sich bitte an die Tierklinik Vetzentrum Köln in Köln- Braunsfeld unter der Nummer 0221/ 545764.

An Wochenenden und Feiertagen errreichen Sie auch den Tierärztlichen Notdienst der Tierärzte des linken Rhein- Sieg- Kreises unter der Nummer

0152- 07327519.

Notfall Bonn, Rhein- Erft- Kreis, rechtsrheinisch

Wir sind nur für tierische Notfälle im linken Rhein Sieg Kreis zuständig.

Kommen Sie mit Ihrem Tier aus

  1. BONN:  finden Sie die für Sie zuständige Praxis unter:

                 www.bonner-tieraerzte.de   unter dem Reiter: "Vertretungsdienst"

       2. RHEIN- ERFT- KREIS: finden Sie die für Sie zuständige Praxis unter:                                                     

                 www.tierarzt-kerpen.de

                 ( unter "Aktuelles")

      3. dem RECHTSRHEINISCHEN: finden Sie die zuständige Praxis unter  

                www.tierarzt-winkler.de      ( unter "Kontakt")  

          

 

 

1) hochgiftige Nahrungsmittel für Hunde:

- Schokolade

- Alkohol

- Zwiebeln

tödliche Dosis für einen 10 kg schweren Hund -> 1 Gemüsezwiebel, 100g Zartbitterschokolade, 1 Glas hochprozentiger Alkohol

 

 2) weitere giftige Nahrungsmittel:

Kaffee, Kakao, Brokkoli, Weintrauben, Rosinen, Sultaninen, Walnüsse, Avocado, rohe Kartoffeln

 

 3) giftige Hauspflanzen:

Adonisröschen, Anemonen, Aronstabgewächse, Azaleen, Brunfelsie, Buchsbaum, Clematis, Dieffenbachie, Drachenbaum, Efeutute, Eibe !!, Elefantenfuß, Fensterblatt, Ficus, Fingerhut, Goldregen, Hanf, Hortensie, Oleander, Narzissenzwiebeln, Palmfarnsamen, Philodendron, Prachtlinien, Primeln, Rhododendron, Wandelröschen, Weihnachtsstern, Weinrebe, Yuccapalme, Zierlorbeer

 4) giftige Wildpflanzen:

Fliegenpilz, Heckenrübe, Herbstzeitlose, Hahnenfuß ( z.B. Akelei, Eisenhut...), Knollenblätterpilze ( weiß, grün), Mistel, Mohn, Ricinussamen, Schierling, Schmetterlingsblütler, Sumpfdotterblume, Tabak, Tollkirschen, Wolfsbeere, Wolfsmilchgewächse, Zypressen

 

www.vetpharm.uzh.ch/perldocs/index_x.htm

Gift- Notruf- Zentrale  :   030/ 19240